Basketball: Absteiger VfL scheitert auch im Pokal - Trainersuche läuft

Es war die letzte Amtshandlung von Volker Gundrum als Basketball-Trainer beim VfL Pinneberg: Im Halbfinale des Hamburger Damen-Pokals saß der 48-Jährige in der Halle Fährbuernfleet (Neu-Allermöhe) noch einmal auf der Bank, konnte aber das 48:68 (21:35) gegen die Harburg Baskets ebenso wenig verhindern wie zuvor schon den Abstieg seines Teams aus der 1. Regionalliga Nord.

"Irgendwie war dieser Abschluss ein Spiegelbild der gesamten Saison", meinte Gundrum vor allem unter dem Aspekt, dass mit Maraike und Carolin Nagel (Urlaub) sowie Kathrin Asmussen (Familienfeier) erneut drei Spielerinnen fehlten. In einer Partie, der der scheidende Coach "höchstens mittleres Oberliga-Niveau" bescheinigte, geriet das achtköpfige VfL-Aufgebot in einem schwachen zweiten Viertel (7:15) gegen den Mitabsteiger deutlich in Rückstand und schaffte später nicht mehr die Wende.

"Der Abstieg hat mir aber wesentlich mehr zugesetzt als das Halbfinal-Aus", räumte Sportjournalist Gundrum ein, für den eine Fortsetzung seiner Trainertätigkeit schon deshalb nicht infrage kommt, weil ihm demnächst berufsbedingt ein Umzug ins Haus steht. Beim VfL wird daher schon nach einem Nachfolger gesucht, der neben der ersten (2. Regionalliga Nord-West) auch die zweite Damen (Stadtliga Hamburg) betreuen sowie Jugendliche an die Erwachsenenteams heranführen soll. Voraussetzungen sind die C-Trainer-Lizenz und Erfahrung im Damenbasketball, telefonisch Auskunft erteilt der stellvertretende Abteilungsleiter Marcel Aimaq (Tel. 0173/9957 583).

Damen-Pokalsieger wurde die BG Hamburg-West (1. Regionalliga Nord), die sich im Finale mit 71:44 (25:21) gegen die Harburgerinnen durchsetzte. Nachfolger von Abonnementssieger SC Rist, der zuletzt viermal in Folge den Pott holte, seit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Pro B aber nicht mehr im Landes-Pokalwettbewerb starten darf, bei den Herren ist die TSG Bergedorf (2. Regionalliga Nord). Die Hamburger entschieden das Endspiel gegen ihren künftigen Staffelrivalen Walddörfer SV mit 86:75 (51:36) für sich.(fwi)
Pinneberger Zeitung - 2010-04-14 00:00:00
Sponsoren






Letzte Spiele
1. Damen 44
@ BG 74 Göttingen 67
1. Herren 79
vs. Rist Wedel 3 90
2. Damen 57
@ SV Polizei Hamburg 1 46
2. Herren 70
@ SC Ottensen 3 59
3. Damen 67
@ SGHB 3 35
3. Herren 88
@ Niendorfer TSV 67
M14 B 58
@ BG Hamburg West II 51
Piraten 84
@ Fördebaskets Kiel 50
W17 A 62
@ BC Quickborn 53