VfL-Damen verspielen Sieg gegen Spitzenreiter

Regionalliga-Basketballteam führt beim 57:59 gegen Harburg 36 Minuten lang

Basketballtrainer Derek Wilfert (VfL Pinneberg) war bedient. "Ich habe mich lange nicht mehr so über ein Spiel geärgert", schimpfte der 37-Jährige nach dem 57:59 (36:19) seiner Damen im Heim-Punktspiel der 2. Regionalliga Nord-West in der Jupp-Becker-Halle gegen den neuen Spitzenreiter Harburg Baskets. Auslöser des Verdrusses war die schwache Schlussphase, in der das Heimteam binnen vier Minuten den Sieg verspielte.

Vor allem in der ersten Halbzeit indes hatten die Pinnebergerinnen laut Wilfert "vernünftig verteidigt" und sich dadurch bis zur Pause auf 17 Punkte abgesetzt. Doch das reichte nicht, weil sich nach dem Seitenwechsel Nachlässigkeiten ins ihr Spiel einschlichen, aus denen die Gäste reichlich Kapital schlugen. "Einige hatten die Partie wohl vorzeitig abgehakt", konnte Wilfert nur Vermutungen über die Ursachen des krassen Leistungsabfalls anstellen. Den Tiefpunkt erreicht wähnte der Coach im letzten Viertel: "Wir haben nur einen von acht Freiwürfen getroffen - das geht gar nicht."

Vom K. o. in den Schlussminuten erholen können sich die VfL-Damen (Tabellensechster/15 Punkte) bis zum 6. Februar (14 Uhr, THS-Halle), wenn es in einem weiteren Heimspiel gegen die BG Rotenburg/Scheeßel II geht.

Viertel: 19:9, 16:10, 13:23, 8:17, VfL-Punkte: Maraike Nagel (27), Christine Rennefeld (13), Stefanie Meyer (6), Janine Ullrich (5), Svenja Haack (3), Denise Walke (2), Vazhma Qaderi (1). (fwi)

Pinneberger Zeitung - 26.01.2011
Events

Sponsoren








Letzte Spiele
1. Damen 76
@ Ahrensburger TSV 58
1. Herren 75
vs. Bramfelder SV 74
2. Damen 38
@ ATSV 2 66
Nächste Spiele
20.02.2011
17:30 Uhr
1. Herren
vs. BG Harburg-Hittfeld
Mühlenstraße
19:30 Uhr
2. Damen
vs. POL 1
Mühlenstraße
26.02.2011
18:00 Uhr
1. Damen
@ MTSV Hohenwestedt
Halle Parkstraße
27.02.2011
16:00 Uhr
2. Herren
@ Elsmhorner MTV 2
Grundschule Hainholz
17:00 Uhr
1. Herren
@ Sportclub Rist 3
Am Steinberg