VfL-Damencoach fühlt sich nach 39:61 urlaubsreif

Obwohl gegen den Ahrensburger TSV etliche gerade aus dem Urlaub zurückgekehrte gestandene Spielerinnen das Team verstärkten, war es nicht der Tag des VfL Pinneberg in der 2. Basketball-Regionalliga Nord-West der Damen. Den Routiniers fehlte die Kondition, den Youngstern die Erfahrung, und so gab es in der Jupp-Becker-Halle ein 39:61 (26:23).

"Nach dem Seitenwechsel war der Korb wie vernagelt", klagte VfL-Coach Derek Wilfert angesichts ganzer 13 Punkte in Halbzeit zwei. Dazu kam eine hohe Foulbelastung, für Annika Eichler und Maraike Nagel war die Partie vorzeitig beendet. "Die Schiedsrichterleistung war ein Witz", befand Wilfert, der sich für lautstarke Kritik ein technisches Foul einhandelte.

Nach der zweiten Pleite in Folge ist nun der VfL-Coach urlaubsreif. Ende Oktober zieht es ihn nach Florida, so dass der Tabellenfünfte (vier Punkte) im Pokal gegen Bezirksligist TSV Niendorf (31.10., 15.30 Uhr, Mühlenstraße) und im Punktspiel bei der BG Rotenburg/Scheeßel II (6.11., 15.30 Uhr) ohne ihn auskommen muss.

Statistik: Viertel: 13:13, 13:10, 11:23, 2:15. VfL-Punkte: Annika Eichler (10), Maraike Nagel (8), Jana Kliewer (6), Anna Diekmann (5), Denise Lentge, Vazhma Mohammadullah (jeweils 4), Svenja Haack (2). (fwi)

Pinneberger Zeitung - 13.10.2010
Events



Sponsoren








Letzte Spiele
1. Damen 63
vs. VfL Stade 61
1. Herren 63
vs. Sportclub Rist 3 59
2. Damen 32
vs. RIST 3 79
Nächste Spiele
04.12.2010
17:30 Uhr
1. Damen
vs. Turn-Klubb zu Hannover
Jupp-Becker-Halle
19:30 Uhr
1. Herren
@ TSV Uetersen
Ludwig-Meyn-Gymnasium
05.12.2010
15:00 Uhr

@ SCAL
LÜTT
15:00 Uhr
M18 A
@ SCAL
LÜTT
17:30 Uhr
2. Herren
vs. Elmshorner MTV 2
Jupp-Becker-Halle
11.12.2010
17:15 Uhr
1. Damen
@ Kieler TB
Reventlou Halle